logo pg Grabfeldbrücke

Im Pastoralen Raum Bad Königshofen gelten künftig neue Regelungen bei Beerdigungen. Das teil Pfarrer Pater Joe mit.

Zu einer Bibelerfahrung in ökumenischer Geschwisterlichkeit laden Pfarrerin Tina Mertten und die Ritaschwestern ein. Der Abend am Freitag, 24. März, steht unter dem Thema „Sehen und ‚Gesehen werden“

Um die Erneuerung der persönlichen Beziehung zu Gott ging es bei den Einkehrtagen in der Klosterkirche in Bad Königshofen. Organisiert hatte sie Pastoralreferentin Alice Düchs.

Beim 40-stündigen Gebet am Sonntag ist erstmals die neue Orgel in der Klosterkirche Bad Königshofen zu hören. Allerdings kommen die Töne nicht von den historischen Orgelpfeifen von 1873 und 1955, sondern von insgesamt fünf Lautsprecherboxen, die hinter den Orgelpfeifen stehen.

Seit vielen hundert Jahren gibt es in Bad Königshofen das sogenannte 40-stündige Gebet. Eingeführt hatten es einst die Kapuziner. Bis heute hat sich diese Tradition erhalten, bei der von Faschingssonntag bis Faschingsdienstag in der Klosterkirche das Gebet im Mittelpunkt steht.

Für mehr als eine Woche schweigen einige  Glocken der Stadtpfarrkirche Bad Königshofen. Der Grund sind längst fällige Arbeiten. Dazu gehören unter anderem das Auswechseln eines Glockenjochs und vor allem der Ersatz der Klöppel, die oft schon einige Jahrzehnte ihren Dienst tun.

Die Orgel der Stadtpfarrkirche Bad Königshofen zählt heute zu den wertvollsten und bedeutendsten Orgeln im Bistum Würzburg. Das sagt Peter Rottmann, Orgelsachverständiger der Diözese.

Der katholische Frauenbund Bad Königshofen lädt am Samstag, 28.Januar zum Einkehrtag mit Pfarrer Josef Treutlein ein

Am Samstag findet wieder die Ewige Anbetung in der Stadtpfarrkirche Bad Königshofen statt

 

Die traditionelle Ewige Anbetung in der Stadtpfarrkirche in Bad Königshofen findet an diesem Samstag, 14. Januar, statt. Die Messfeier  beginnt um 17 Uhr. Um 18 Uhr übernimmt der katholische Frauenbunnd die erste Anbetungstunde, um 19 Uhr die Kolpingsfamilie. Danach, gegen 20 Uhr findet der Eucharistische Segen statt.

 

Einen exklusiven Besuch der Sternsinger bekamen die vier Senioren- und Pflegeheime in Bad Königshofen am Dreikönigstag.

Die Sternsinger der Pfarrei St. Laurentius aus Ottelmannshausen freuen sich wie Königinnen und Könige über das Ergebnis ihres Engagements: Über 320 Euro kamen bei der Aktion Dreikönigssingen in dem kleinen Ort zusammen.

In den Krippendarstellungen zum Dreikönigstag sind nun auch die Figuren der Heiligen Dreikönige zu sehen.

­